Dienstag, 2. Juni 2009

Optimistische Schätzung

Der Mai ist vorbei - wir halten bei 385 Normseiten, Tendenz stark steigend, Ende in Sicht (wenn man ein Fernrohr hat).
Auf 404 Seiten erzählt Terry Pratchett eine der schönsten Geschichten, die ich seit langem gelesen habe und beweist, dass der wahre Meister auch die komplexesten Dinge in einfachen Worten erzählen kann. Ein ernst gemeinter Lesetipp:













Wenn Sprachkenntnisse irgend vorhanden, bitte auf Englisch lesen. Unbedingt auf Englisch lesen. Der deutsche Übersetzer hat seinen Namen zurückgezogen, dafür wird es möglicherweise einen Grund geben.
Ich muss jetzt dringend ein schlechtes Buch lesen, um das Verhältnis zu meinem eigenen Text wieder in die richtige Perspektive zu rücken. Andererseits hat Pratchett mich gestern zu einem Satz beflügelt (man beachte: einem, in Zahlen: 1) den ich mir nicht zugetraut hätte und der mich regelrecht glücklich gemacht hat.
Meine aktuelle Zielplanung sieht vor, dass ich Mitte Juni mit dem Buch fertig werde. Das ist sehr gewagt, ich weiß, aber im Moment fühlt es sich machbar an. Gedrückte Daumen sind herzlich willkommen.

Kommentare:

teamor hat gesagt…

Sind gedrückt!
Und danke für den Buchtipp - obwohl ich eigentlich viiiiel lieber schon deinen lesen würde ... :-))
Ein zärtliches Hopp-auf zum Endspurt! Du schaffst es!
Gabi

Ursula hat gesagt…

Liebe Gabi!
Danke für die Daumen. Ich geb mir Mühe, dass du bald etwas zu Lesen kriegst!

Alles Liebe
Ursula

Anonym hat gesagt…

Liebe Ursula,
ich drücke auch ganz, ganz feste die Daumen! Und wünsche dir noch einen schönen Ritt bis über die Ziellinie!

Liebe Grüße
Lisa

Ursula hat gesagt…

Liebe Lisa!

Ich dank dir schön und reite übrigens immer noch mit deiner Musik im Ohr!

Alles Liebe
Ursula

 

kostenloser Counter