Mittwoch, 18. Juni 2008

Wiedereinstieg

Ich habe beschlossen, meinen kalten Schreibentzug heute einfach zu beenden, komme was wolle. Ewig nur brotjobben schlägt sich mir nun langsam auf’s Gemüt und ich merke, wie ich auf meine Umwelt patzig zu reagieren beginne. Auch auf meine berufliche Umwelt, und das ist gar nicht gut.

Allein – der Wiedereinstieg ist nicht leicht. Weil sich auch hier die Projekte stapeln: Zwei Kinderbuchideen, die ausgearbeitet werden sollen, weil die geduldigste aller Lektorinnen zumindest eines davon gerne hätte. Irgendwann. Vielleicht dieses Jahr noch. Bitte.
Dann ist da Jugendbuchprojekt A mit der vielversprechenden Idee, das einen festen Platz in einem meiner Hirn-Hinterstübchen bezogen hat, wo es vor sich hingärt. Und Jugendbuchprojekt B, das Heißgeliebte, Teil 2. An dem weiterzuschreiben mir so unglaublich blöd vorkommt, so lange nicht klar ist, ob Teil 1 einen Abnehmer findet.

Die geneigte Leserschaft darf Wetten abschließen, was ich jetzt gleich tun werde.
Genau. B. Und zwar eine Szene aus dem ersten Drittel, die zwar noch nicht dran ist, aber wen kümmert das? Mit einer neuen Figur, die wie ein mittelalterlicher englischer Ofen heißt.

Kommentare:

Ein Testleser hat gesagt…

Das ist ja wohl die schönste Nachricht der Woche: Frau P. schreibt weiter!

Endlich!!!

Es gibt da nämlich einen Testleser, der gewaltig unter Entzugserscheinungen leidet und demnächst aus blanker Verzweiflung ein Buch über küssende Spanier gelesen hätte - allein nur, um Neues von seiner Lieblings-Jugendbuch-Autorin vor die Nase zu bekommen ;-)

teamor hat gesagt…

Liebe Ursula,

ich kann dir das alles so unglaublich haarklein nachfühlen - den Entzug, die patzige Raktion auf diesen... meine Umwelt könnte dir ganze Arien dazu singen!

Auch wenn sich unsere Ausgangspositionen doch himmelweit von einander unterscheiden - du, die geniale Autorin mit allerlei tollen Agentur- und sonst-noch-Plänen und ich, die grade mal wackelig auf der großen Zehe zu stehen versucht ;-) ... irgendwie finde ich es klasse, dass momentan offenbar der "Wiedereinstieg" in der Luft liegt. Da fühl ich mich so wunderbar in bester Gesellschaft (im wahrsten Sinne des Wortes :-))

Ich freu mich auf jede Art von Lesenachschub von dir!
Herzlich
Gabi

Ursula hat gesagt…

Lieber Testleser!
Ich danke dir! Für den Spanier bist du ja doch nicht ganz die richtige Zielgruppe ;-) Und außerdem beisst sich das Cover grausam mit der Farbe deines Autos ...

Liebe Gabi!
Aaaah, wer wird denn gleich so übertreiben! Du Tiefstaplerin!
Aber schön, dass du es auch genießt, endlich nicht mehr ausschließlich Jobsklavin zu sein, sondern wieder die kreative Feder zu schwingen!

Liebe Grüße
Ursula

 

kostenloser Counter