Samstag, 31. Oktober 2009

Zwei Links

Wenn einem selbst nichts einfällt, kann man sein(en)* Blog zur Abwechslung mit Links zu einfallsreicheren Zeitgenossen füllen. Zeitgenosse 1 ist John Cleese, der kürzlich 70 wurde und zu diesem Anlass sein Leben auf sehr demokratische Weise zur Disposition stellte. Ich finde, das ist für Geburtstagsphobiker eine schöne Möglichkeit, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Zeitgenosse 2 ist Patrick Rothfuss, der in seinem Blog sehr anschaulich darüber schreibt, dass auch ein Traumberuf einem manchmal zum Hals raushängen kann. Und darf.

Damit entlasse ich die geneigte Leserschaft auch schon ins nebelig kalte Wochenende. Ab morgen ist November. Höchste Zeit, Vorbereitungen für die Winterdepression zu treffen.

*Kann mir bitte jemand verbindlich ein für alle Mal sagen, ob es der Blog oder das Blog heißt? Zweiteres, befürchte ich, obwohl alles in mir sich dagegen sträubt ...

Kommentare:

Ein Leser hat gesagt…

Liebe Geburtstagsphobikerin,

sowohl im Duden als auch bei Wahrig gilt die Neutrum-Variante ("das Blog") als hauptsächliche Verwendungsform. Zu unser beider Erleichterung geht jedoch "der Blog" als zulässige Nebenvariante durch. Deshalb werde ich weiterhin DeinEN Blog lesen, und Dir demnächst einE Email schreiben ;-)

Einen wunderschönen Sonntag nach Wien - begleitet von dem Wunsch, dass auch dort gerade die Sonne scheint, so wie hier!

Anonym hat gesagt…

I should email my girlfriend about this.

 

kostenloser Counter