Mittwoch, 24. September 2008

Typfrage

Armer, vernachlässigter Blog. Aber Frauchen muss arbeiten …
Speziell Berichtenswertes: Zum ersten Mal habe ich ein Stück Text unfertig aus der Hand gegeben, um eine Person meines schriftstellerischen Vertrauens ein Auge darauf werfen zu lassen. Ein bisschen mulmig war mir schon. Weil, so ganz entspricht das nicht meinem Typ.
Aber was soll ich sagen, es hat sich gelohnt, und wie! Ich seh mein Werk mit neuen Augen und das hilft mir nicht nur beim Überarbeiten, sondern auch beim Weiterschreiben. Und das mir, die ich doch so eine Geheimniskrämerin bin.
Allerdings nicht bei diesem Buch. Da hab ich ja schon den Plot in großer Runde diskutiert und trotzdem fühlt die Geschichte sich immer noch wie meine an. Nicht zur Adoption freigegeben. Nur gemeinsam ein bisschen Gassi geführt.

PS: Falls jemand sich fragen sollte: Ich weiß auch nicht warum mein Blog manchmal Times New Roman und manchmal Georgia schreibt. Aber ich wüsste es gern. Es irritiert mich.

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Lass den Blog doch einfach mal Wildschweine jagen und gib deinem Text nach dem Gassigehen bitte auch tüchtig große fette Kauknochen!

wuffelt Rocco, der Hund von Petra

Die Schrift legst du evtl. im Layout und ganz sicher in den Einstellungen fest, da such mal. Außerdem kann man die Schrift für jeden Blog einzeln verändern, wenn man über dem Eintragsfeld des Textes das Dingens für Schrifttypen benutzt - vielleicht kommst du da versehentlich ran?

So kannst du auch nachträglich ändern - einfach beim Editieren Text mit Maus markieren, Schrifttype wählen, speichern, fertig.

Nun habe ich ja nicht mehr die besten Augen und sehe an deinem Blog eigentlich, dass sich eher die SchriftGRÖSSE ändert. Das ist auch ein Button über dem Eingabefeld.

Viel Spaß beim Basteln wünscht die Menschin vom Rocco

Ursula hat gesagt…

Liebe Petra!

Wildschweine sind gut. Die passen in den Herbst :-)
Das mit der Schrift passiert eigentlich nur dann, wenn ich den Blogeintrag vorher in Word getippt und dann per copy&paste eingefügt habe. Dann sucht sich der Blog offenbar die Schrift aus, nach der er sich gerade fühlt. Und gestern war zum Beispiel kein Button für die Schriftgröße zu sehen, weit und breit nicht.
Aber ohne Rätsel wäre das Leben ja langweilig.

Liebe Grüße, besonders auch an Rocco
Ursula

 

kostenloser Counter