Samstag, 8. März 2008

Spagat

Mein neues Projekt beginnt mir ans Herz zu wachsen, ich habe aufgehört zu fremdeln und mich hinter den Röcken meiner alten Lieblingsgeschichte zu verstecken. Blöd nur, dass mir noch einige essenzielle Eckdaten fehlen, die ich meinem alten Feind, dem Exposé, ins Gesicht spucken kann. Das Ende zum Beispiel. Ich schwanke zwischen einer "Flossen hoch"-Cowboyversion und einer Mischung von "Dog Day Afternoon" und "Denn sie wissen nicht was sie tun" (ohne Autos).

Die Lieblingsgeschichte ist übrigens nicht tot, sie dämmert nur dornröschengleich vor sich hin. Weil mein Hirn den Spagat zwischen Quasi-Mittelerde und dem Cyberspace nicht schafft.

1 Kommentar:

CresceNet hat gesagt…

Hello. This post is likeable, and your blog is very interesting, congratulations :-). I will add in my blogroll =). If possible gives a last there on my site, it is about the CresceNet, I hope you enjoy. The address is http://www.provedorcrescenet.com . A hug.

 

kostenloser Counter