Donnerstag, 20. September 2007

I mean ... not that but - yeah

Ich hatte immer schon eine Abneigung dagegen, Buchplots mündlich zusammenzufassen, so schnell zwischen Tür und Angel alle die guten (oder weniger guten) Ideen auf den Tisch zu legen. Seit heute weiß ich, dass mein Instinkt mich nicht trügt. Mein Fundstück des heutigen Tages, mit herzlichem Dank an Neil Gaiman, auf dessen Webseite ich über den Link gestolpert bin.
Für alle die a) schreiben und b) englischen Humor schätzen: :-))))))
(Nein, ich weiß nicht, wie man Youtube-Filme direkt mit Bildchen und Play-Schaltfläche verlinkt. Ja, ich bin dankbar für sachdienliche Hinweise.)

Kommentare:

Joshua hat gesagt…

Ist gut hier gern zu kommen.

Inva hat gesagt…

Das ist wirklich gut :] Übrigens gibts unter dem Youtube Video eine Zeile "embed". Die kann man einfach rauskopieren und ins Blog einfügen.

teamor hat gesagt…

Wie kommst du nur immer an diese genialen Schätze? Ich hab Tränen gelacht. Vielen Dank!
Herzlich
Gabi

Ursula hat gesagt…

Liebe Inva!
Danke für den Tipp, das werde ich demnächst ausprobieren!

Liebe Gabi!
Neil Gaiman, in den USA lebender englischer Autor hat auch einen Blog, der sehr empfehlenswert ist, und wo man (abgesehen von seinen eigenen köstlichen Anekdoten) auch solche "Schätzchen" findet.

Liebe Grüße
Ursula

 

kostenloser Counter